Gefesselt und brutal gefickt


Erst hat er mich gefesselt und dann brutal gefickt. Ihr habt ja schon in meinem letzten Amateurvideo gesehen, wie brutal er war und ich dachte ich hätte es endlich hinter mir. Er hat gar nicht daran gedacht mich gehen zu lassen, er hat gleich noch einen Amateur Porno mit mir gedreht. Das dumme Schwein hat mir so wehgetan, wollte nur seinen Spaß und mich so brutal ficken wie es nur ging. Alle Löcher hat er benutzt, er hat meine wunde Pussy gefickt, mein Arschloch gefickt und mir seinen Schwanz in den Mund geschoben. Auf den lasse ich mich nicht wieder ein, mein nächstes Amateurvideo wird nicht so hart und so brutal werden. Vielleicht hast du ja Lust mich zu ficken und dabei einen geilen Amateur Porno zu drehen. Ich hoffe das du nicht so tickst wie der Typ in diesem Amateurvideo, so etwas brauche ich nicht noch einmal.