In mein Arschloch gefickt


Er kam zu mir, hat mich gepackt und in mein Arschloch gefickt. Da war kein Kuss, kein Finger in meiner Pussy, keine Streicheleinheiten, er hat mich einfach so ins Arschloch gefickt. Und nicht das ihr jetzt denkt, er war vorsichtig dabei, nein, er hat mich schön brutal ins Arschloch gefickt. So etwas habe selbst ich noch nicht erlebt, so frech war noch keiner. Ich konnte ein paar Tage nicht sitzen, aber es hat Spaß gemacht. Sieh dir das Amateurvideo an, schau dabei zu wie er brutal mein Arschloch fickt und seine Ficksahne in meine Rosette pumpt. Du hättest mich bestimmt zuerst geleckt und mein Poloch gefügig gemacht, dann hättest du erst einmal meine Fotze gefickt, er hatte das alles scheinbar nicht nötig, er wollte abspritzen und das hat er ja auch gemacht. Dieser Amateur Porno ist nichts für schwache Nerven.